Sitemap | Newsletter | Kontakt | Impressum | AGBs | Home |

07.01.16 Schornsteinfeger als Glücksbringer im Einsatz

Für einen passenden und glücklichen Start in das neue Jahr hatten wir uns etwas ganz besonderes für einige ausgewählte regionalen Kunden und Partner überlegt.Unser Schorni Schornsteinfeger hat sie in diesem Jahr persönlich besucht, um nicht nur eine große Portion Glück vorbeizubringen, sondern ebenfalls einen echten Glückspfennig und unsere beliebten Domschatz-Schokoladen mit Fuldaer Fotomotiven.  Viele der Überraschten wollten den Schornsteinfeger natürlich auch unbedingt berühren, da dies ja Extra Glück bringt ;-) Eine tolle Aktion, die für große Freude sorgte und den Tag etwas glücklicher verlaufen lies.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Partnern ein erfolgreiches, glückliches und gesundes 2016 und freuen uns schon auf die geneinsamen Projekte und Events, mit denen wir Sie in diesem Jahr begeistern werden!

WUNDERLAND die Eventagentur - Schornsteinfeger Neujahrsgrüße

WUNDERLAND die Eventagentur - Schornsteinfeger Neujahrsgrüße


Aktuelle Wunderland-News


12.06.17 Lustiger Cocktail-Workshop in Kleinlüder

Der Abend für die 20 Tagungsteilnehmer des größten deutschen Verkehrsunternehmens stand ganz im Thema der Cocktailkunde. Nach der Einführung in die Mixologie und den Besonderheiten der... mehr  mehr
01.06.17 Spannende Stadtrallye durch Fulda

Im Rahmen des Betriebsausflugs eines Amtes aus dem Rhein Main Gebiet mit 25 Personen konnten die Teilnehmer die schöne Barockstadt Fulda mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Es gab... mehr  mehr
08.04.17 Quadtour durch die idyllische Rhön

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gab es für die 14 Teilnehmer... denn für alle lag ein Gutschein für eine Quad Tour unter dem Weihnachtsbaum. Nachdem Eis und Schnee geschmolzen waren und... mehr  mehr
27.03.17 Lustiges Geocaching in Mittelkalbach

Zum Abschluss der Tagung im Hotel Grashof in Mittelkalbach für 30 Azubis, eines großen Caterers für Gemeinschaftsverpflegung von Unternehmen und Einrichtungen, stand noch ein lustiges und... mehr  mehr